Beratung

CHANGEMANAGEMENT – Veränderungen möglich machen für Wachstum und / oder Effizienzsteigerung

Sie wollen neue Geschäftsfelder aufbauen.
Sie wollen fusionieren, haben fusioniert oder wollen durch Übernahmen wachsen.

Sie wollen neue Geschäftsprozesse implementieren.
Sie wollen neue Informationssysteme einführen.
Sie wollen eine neue prozessorientierte (Aufbau-) Organisation entwickeln.

Sie wollen sich auf ein Audit / eine (Re-) Zertifizierung vorbereiten und dies als Chance zur Verbesserung nutzen.

Wir helfen Ihnen, die strukturellen, technischen und personellen Veränderungsprozesse zu synchronisieren und zu harmonisieren,
die Veränderungsprozesse mit allen Beteiligten zu gestalten (einschließlich Betriebsrat),
durch Information und Kommunikation ein frühzeitiges Commitment zu erreichen,
und dadurch Akzeptanz und Effizienz der neuen Lösung mit weniger Anfangsschwierigkeiten zu erhalten.

Wir unterstützen Veränderungsprozesse auch durch die Organisation von (Groß-) Veranstaltungen mit “Open-Space-Charakter” bzw. “Outdoor-Events“. Derartige Veranstaltungen werden immer in ein Gesamtkonzept eingebunden und stehen nicht isoliert.

 

PROJEKTMANAGEMENT

Wir nehmen uns die erforderliche Zeit für eine saubere Analyse und einen guten gemeinsamen Start.
Wir helfen Ihnen im Projekt, Abteilungsgrenzen zu überwinden.
Wir entwickeln Ihr Team über die einzelnen Projektphasen hinweg.
Wir helfen Ihnen, ein zweckmäßiges Projektcontrolling aufzubauen.
Wir unterstützen Sie im Umgang mit Widerständen und Störungen.

Wie gehen wir vor?

Wir erarbeiten auf Wunsch mit Schlüsselpersonen aus Ihrem Unternehmen Ihr spezifisches Projektmanagementsystem;
Keine unlesbaren und unbrauchbaren 1000 Seiten,
sondern ein Leitfaden in angemessenem und handhabbarem Umfang.
Wir identifizieren und initiieren mit Ihnen Projekte und schaffen eine
geeignete Projektorganisation, wobei wir Ihre Ausgangssituation und
Möglichkeiten berücksichtigen (Multiprojektmanagement).
Wir begleiten gemeinsam mit Ihnen Schlüsselprojekte und helfen bei
Bedarf Ihren Projektleitern bzw. Projektteams. (Coaching)

Wir führen auf Wunsch für Sie Ihre Projekte federführend durch. (Externe Projektleitung)

 

PROZESS-GESTALTUNG (PROZESS-OPTIMIERUNG)

Wir wählen mit Ihnen die richtigen Prozesse aus.
Wir analysieren mit Ihren Analyseteams und zweckmäßigen Methoden.
Wir optimieren nach abgestimmten Prioritäten.
Wir harmonisieren und priorisieren mit Ihnen Zielkonflikte.
Wir helfen bei der Umsetzung mit Methoden des Projektmanagements.

 

ASSESSMENT-CENTER als Entscheidungshilfe

Wir entwickeln Inhalte und Methoden, die zur Aufgabenstellung Ihres Unternehmens passen.

Wir qualifizieren Beobachter (auch Führungskräfte aus Ihrem Hause), um vergleichbare Einschätzungen und valide Ergebnisse zu erhalten.

Wir kommunizieren die Ergebnisse in geeigneter Form.

Wir bieten Hilfe bei der Entwicklung und Umsetzung von (individuellen) Fördermaßnahmen an.

Wir helfen Ihnen damit auch, die Voraussetzungen für eine Reorganisation zu analysieren.

 

CONTROLLING richtig verstanden

Wir helfen Ihnen, ein zweckmäßiges Controlling-System aufzubauen, das Ihnen erlaubt, rechtzeitig (gegen-) zu steuern.

Wir entwickeln mit Ihnen Ihre Balanced Scorecard und unterstützen Sie bei der Umsetzung durch Zielvereinbarung und variable Vergütungssysteme.

Ein bedarfsgerechtes und nutzerorientiertes Management-Informations-System, das auf nachvollziehbaren und akzeptierten Kennzahlen basiert, ermöglicht die richtigen strategischen Entscheidungen und priorisiert die taktische Umsetzung. Die Verknüpfung mit dem Projektmanagement und dem Qualitätsmanagement bedeutet auch eine optimale Vorbereitung auf die (Re-) Zertifizierung Ihrer Management-Systeme.

Herr Linse gründete 2005 den Arbeitskreis Heilbronn-Künzelsau im Internationalen Controller Verein eV (ICV), in dem namhafte Firmen aus der Region und darüber hinaus vertreten sind. Nach zehn Jahren (und damit 20 AK-Tagungen) übergab er den AK 2015 wie geplant an seinen Stellvertreter Fritz Häussermann.

2010 wurde Herr Linse zusätzlich zum ICV-Delegierten Deutschland Süd gewählt. In dieser Funktion steuerte er die damals zehn Arbeitskreise in Baden-Württemberg und Bayern. Von 2008 bis 2012 zeichnete er als Projektleiter für die jährliche Regionalveranstaltung “Controlling Competence Stuttgart” (CCS) verantwortlich, die traditionell in der IBM Deutschland-Zentrale (in Ehningen bei Böblingen) durchgeführt wird.

Video Controlling Competence Stuttgart 2012

Mit 175 Anmeldungen wurde ein neuer Rekord für diese Art von ICV-Veranstaltungen in Deutschland erreicht.